Ostersonntag bei einem schwäbischen Fotografen


Ja, dann mal auf in Runde zwei!

Frage, wie verbringt man Ostern bei einem Fotografen? Man schnappt sich die Frau und sie muss modeln. Gut ich muss gestehen, manchmal kann ich ein bisschen anstrengend sein, aber man kann meinem Charme einfach nicht widerstehen und mal ehrlich, die Bilder können sich doch sehen lassen.

Ich kann es einfach nicht ablegen, die Kamera ist fast überall mit von der Partie und klar, dass Ostersonntag dann keine Ausnahme generiert. Nicky ist zwar keine Braut, also zumindest nicht im übertragenen Sinne, aber zumindest ein Model bei dem man genau so gut wie bei anderen Motiven sehen kann, wie meine Linie so ist.

Ihr denkt Euch jetzt bestimmt, ey, der hat doch gesagt er ist ein reiner Hochzeitsfotograf. Klar, bin ich auch, Hochzeiten und Pärchen Shootings sind meine Spezialitäten. Alles andere ist Hobby und nicht für den Verkauf gedacht.

Das Shooting hat übrigens in Gächingen stattgefunden. In der Nähe wo die Lauter entspringt und da, wo das Biosphärengebiet beginnt. Münsingen ist nur noch ein Katzensprung entfernt. Übrigens, wer es noch nicht wusste, dort ist auch mein Büro, in Münsingen in der Ernst-Bezler-Straße 2, direkt am Marktbrunnen im Büro der Agentur albhochzeit.de.

Könnt Ihr eigentlich gar nicht übersehen. Aber bitte unbedingt vorher bei mir anrufen, denn ich sitze nicht zu festen Arbeitszeiten im Büro.

Ok, nun alles gute und bis nächste Woche.

Danny

#Münsingen #Biosphärengebiet #Shooting #Model #NicoleJones #Gächingen #Fotografie #Referenzen

36 Ansichten
  • Grau Google+ Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Facebook Icon

© copyright by alb-event auf Inhalt der Texte

Hochzeitsfotograf Reutlingen / Hochzeitsfotograf Münsingen

Hochzeitsfotograf Tübingen / Hochzeitsfotograf Ulm / Hochzeitsfotograf schwäbische Alb